01Jan
By: steher2133 An: 1. Januar 2017 In: Artikel Comments: 0

Ein Nachwuchswettbewerb für junge Gestalter.

Das neue Jahr beginnt, das Semester Endet. Quasi die perfekte Zeit, mehr aus den Werken des aktuellen Semesters zu machen. Der aed veranstaltet, unterstützt durch die Karl Schlecht Stiftung, einen Nachwuchswettbewerb für Studenten, den sich keine engagierter Kreativ-Student entgehen lassen sollte.

Zitat aed: „Der Wettbewerb soll als Plattform für besonders begabte Nachwuchskräfte im Bereich der Gestaltung dienen. Ziel ist es, innovative und nachhaltige Gestaltung zu fördern, die sich durch größtmögliche ökonomische wie ökologische Qualität auszeichnet und die funktional und nutzerfreundlich zugleich ist, dabei aber auch höchsten ästhetischen Anforderungen entspricht. Im Mittelpunkt der Gestaltung sollen immer der Mensch und der mit dem Entwurf verbundene gesellschaftliche Nutzen stehen.“

Studierende können Ihre Arbeiten in eine von fünf Kategorien einreichen. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro vergeben. Die Arbeiten der Gewinner werden in einer Broschüre veröffentlicht und gehen zudem auf eine Wanderausstellung.
Studierende und Absolventen von Hochschulen, Akademien und Universitäten weltweit, die nicht älter als 28 Jahre sind (d.h., die nach dem 31.3.1989 geboren sind), sind zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt.

Einsendeschluss: 31. März 2017 (Poststempel)
Jurysitzung: 4. Mai 2017
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung: 29. Juni 2017

Alle Details zum Wettbewerb finden Sie aktuellen Homepage des Veranstalters: aed-neuland.de
BASELIFT wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg.

Bleibt unermüdlich.

Weitere Artikel

Leave reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.